Startseite > Wie teuer ist die Ausbildung?

Wie teuer ist die Ausbildung?

Die Ausbildungskosten, inklusive Pausenverpflegung, Mittagessen und sämtlicher Arbeitsmaterialien, belaufen sich auf 1199 Euro.

Je nach Kooperation mit anderen Bildungsträgern können die Kosten auch variieren.

Dies betrifft derzeit den Kursort Bochum/ Kurs 2017 - 18,

in Kooperation mit der Ärztekammer Westfalen-Lippe:

  • 1199,- Euro für MFA  (Praxisinhaber Mitglied der Akademie der ÄKWL und der KVWL)
  • 1299,- Euro für MFA  (Praxisinhaber Nichtmitglied der Akademie der ÄKWL und der KVWL)
  • 1099,- Euro für MFA  (Arbeitslos oder Erziehungszeit)

 

Fördermöglichkeiten

1. Deutschlandweit - Bildungsprämiengutscheine

Für Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus allen Bundesländer lösen wir gerne Bildungsprämien-Gutscheine ein. Bitte informieren Sie sich hierfür bei Ihrem zuständigen Schul- und Kultusministerium oder unter www.bildungspraemie.info.

Es ist eine Erstattung von 500 Euro möglich!

Bitte beachten Sie, dass Gutscheine vor der Kursanmeldung bei einer Beratungsstelle beantragt werden muss, nachträglich können keine Gutscheine mehr eingelöst werden.

Die Gebühren verteilen sich folgendermaßen:

  • 1000,- Euro  Kursgebühr
  •   150,- Euro  Verpflegung (8-10 Kurstage)
  •    49,- Euro  Materialkosten

 

2. Nordrhein-Westfalen - Bildungsschecks

Für Teilnehmerinnen aus Nordrhein-Westfalen nehmen wir gerne Bildungsschecks entgegen. Bitte informieren Sie sich hierfür im zuständigen Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales des Landes NRW.

3. Niedersachsen - IWIN

Das Programm "IWIN - Individuelle Weiterbildung in Niedersachen" fördert die Fort-und Weiterbildung von Beschäftigten in Arztpraxen und Med. Versorgungszentren mit Betriebssitz in Niedersachsen. Alle Informationen zur Antragstellung und Förderhöhe finden Sie unter www.iwin-niedersachsen.de.

 

Zahlungsmodalitäten

Anmeldungen zu Fortbildungen und Seminaren der DAPG e.V. sind grundsätzlich verbindlich und verpflichten zur Zahlung der Kurs-/Seminargebühr. Bei Rücktritt oder Nichterscheinen erfolgt eine Erstattung der Kurs- bzw. Seminargebühren nach folgenden Kriterien:

Bis zu 14 Tage vor Kurs-/ Seminarbeginn     volle Rückerstattung, abzgl. 25 € Bearbeitungsgebühr,                                                     
bis zu  7 Tage  vor Kurs-/ Seminarbeginn     75% Rückerstattung,
bis zu  3 Tage  vor Kurs-/ Seminarbeginn     50% Rückerstattung,
ab dem 2. Tag  vor Kurs-/ Seminarbeginn     keine  Rückerstattung.
 
Abmeldungen können nur schriftlich, per Email oder Fax erfolgen.
Maßgeblich ist das Datum des Eingangsstempels.

Im Rahmen der Rückerstattungsregelungen gelten Ausnahmen im Krankheitsfall der Teilnehmerin/ des Teilnehmers und  bei einem Todesfall in der Familie.