Tagesseminar “Kind & Sicherheit  – Prävention von Verletzungen bei kleinen Kindern”

Tagesseminar "Kind & Sicherheit - Prävention von Verletzungen bei kleinen Kindern "Unfallbedingte Verletzungen stellen das größte Gesundheitsrisiko bei kleinen Kindern dar.

Daher wurde von der BAG Mehr Sicherheit für Kinder e.V. und der Hochschule Magdeburg-Stendal ein Fortbildungscurriculum zur Verletzungsprävention mit 16 Unterrichtseinheiten entwickelt. Darauf basiert die Fortbildung der BAG und der Deutschen Akademie für Prävention und Gesundheitsförderung im Kindes- und Jugendalter e.V.

Die Fortbildung richtet sich an Fachkräfte, die mit Eltern oder Kindern arbeiten und sich verstärkt mit Verletzungsprävention und Kindersicherheit beschäftigen möchten, z.B. an Hebammen, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerinnen, medizinische Fachangestellte, Erzieherinnen, Pädagoginnen und Pädagogen, Ärztinnen und Ärzte, Mitarbeiterinnen von Jugend- oder Gesundheitsämtern.

In dem Seminar wird Basiswissen zu folgenden Themen vermittelt:

  • Kinderunfälle in Heim und Freizeit,
  • beabsichtigte und unbeabsichtigte Verletzungen bei kleinen Kindern,
  • wirksame Strategien zur Verletzungsprävention,
  • Maßnahmen zur Förderung sicherer Lebenswelten,
  • sicherheitsbewusstes Verhalten und altersangemessene Aufsicht.

Ihre Anmeldung nehmen wir bis zu 10 Tagen vor dem Veranstaltungstermin entgegen.
E-Mail: post@dapg.info
Fax:  03212 – 6683083

Gruppengröße: 10 – 20 TeilnehmerInnen.


Termine

  • Termine 2020 auf Anfrage unter post@dapg.info (auch als Inhouse-Seminar möglich).

Bildquelle: Victoria Borodinova / pexels.com